"Wachet auf und wecket einander!"

Josef Kentenich

Apostolischer Aufbruch – Modell Hörde 1919

Internationales Wochenende für bewegte und bewegende Menschen
16. – 18. August 2019 in Schönstatt



Anmeldung+Unterkunft:

=> Anmeldung
Anmeldeschluss: 31. Mai 2019
Beginn: Freitag, 16. August, 19 Uhr
Ende: Sonntag, 18. August, 16 Uhr
Tagungsbeitrag: inkl. 3 Mahlzeiten (Sa ME+AE, So ME)
120 Euro pro Person / 200 Euro pro Ehepaar
Informationen:
Kinder: Für Kinderbetreuung wird gesorgt.
Veranstalter: Generalpräsidium des Internationalen Schönstatt-Werks unter Mitwirkung anderer geistlicher Bewegungen

 

 

 

„Ihre Herzen haben Feuer gefangen.“ (J. K.)
Hörde – Ursprungsimpuls für eine Bewegung, die die Welt verändert
Hauptreferentin: Schwester Dr. M. Nurit Stosiek

„Wir – nicht ich.“ (J. K.)
Zusammenarbeit als Lebenshaltung
Hauptreferent: Pater Heinrich M. Walter

„Machen Sie …“ (J. K.)
Modellfälle: Markt der Möglichkeiten

 

„… benütze uns nach deinem Willen …“ (J. K.)
Herausforderungen unserer Zeit
Hauptreferentin: Dr. Geni Maria Hoss


„Sie alle haben Anteil an meinem persönlichen Charisma.“ (J. K.)
Festgottesdienst mit Aussendung
Hauptzelebrant: Bischof Dr. Michael Gerber

 

Hinweis auf weitere Veranstaltungen:

Sonntag, 18. August, 19:30 Uhr:
Liebesbündnisfeier der internationalen Schönstatt-Familie
in der Pilgerkirche und beim Urheiligtum.
Montag, 19. August:
Internationale Treffen der einzelnen Bundesgemeinschaften.
Dienstag, 20. August, 10:30 Uhr:
Festgottesdienst am Jubiläumstag!